EU-DLR bei active-City-Kunden vorbildlich umgesetzt

Am 28.12.2009 war es für die bundesdeutschen Kommunen soweit, die EU-DLR galt es verbindlich zu erfüllen. Die active-City-Kunden konnten dabei auf die vorbildliche Anbindung Ihrer Internetportale und des a.C.-Bürgerservice an die jeweiligen Landeslösungen vertrauen.

active-City 2009 ist TSA-Zertifiziert! active-City bietet seinen Kunden u.a. eine TSA-zertifizierte Schnittstelle und ermöglicht so den von der EU-DLR geforderten Abgleich der kommunalen Daten des active-City Bürgerservices mit den jeweiligen Landeslösungen vollautomatisiert. 

Die Schnittstelle leistet einen "lesenden und schreibenden" Abgleich. Vorhandene Dienstleistungen werden so automatisch mit der jeweiligen Landeslösung abgeglichen, wobei selbst regionale Zusätze Berücksichtigung finden.

active-City-Kunden profitieren hier in besonderem Maße, entfallen doch Doppelt-Einpflegearbeiten und Konsistenzprüfungen, somit eine echte Zeit- und Kostenersparnis für die Kommunen. 

EU-DLR 02

 

EU-DLR 03

Vollautomatischer Datenaustausch zwischen der kommunalen Internet Seite und der Landeslösung am Beispiel des Hessenfinders (TSA). Inhalte, die direkt von der Landeslösung auf das eigene a.C.-Portal übernommen wurden, sind als solche markiert und aus Gründen der Rechtssicherheit mit einer Quellenangabe versehen.

Für alle Kommunen, die bisher aus Zeit- oder Aufwandsgründen noch keine Umsetzung der EU-DLR vollzogen haben, bietet sich jetzt die Möglichkeit, zu günstigen Konditionen die Portal-Software active-City inklusive Anbindung an die jeweilige Landeslösung einzusetzen.

Sie wünschen weitere Informationen zu active-City und zur (kurzfristigen) Umsetzung der EU-DLR, dann kontaktieren Sie uns.

Ihr Ansprechpartner ist Herr Ralf Kamowski, Tel.: 0541 / 50 570-47, eMail: rk@net-Com.de