Wetterfester Perspektivwechsel in Rotenburg (Wümme)

Die Stadt Rotenburg (Wümme) hat zwei digitale Info-Stelen errichtet, deren Inhalte auf active-City basieren

Launch Info-Stelen Rotenburgv.l.n.r.: Bürgermeister Andreas Weber, Inga Bäsmann (MA im Hauptamt und Projektleiterin), Stadträtin Bernadette Nadermann sowie der Initiator und CDU-Ratsherr Frank Westermann  

Launch Info-Stelen Rotenburg Launch Info-Stelen Rotenburg "Synergien nutzen" - unter diesem Motto setzt die Stadt Rotenburg, deren Internetauftritt seit zwölf Jahren auf active-City basiert, ihr bewährtes CMS auch zur inhaltlichen Gestaltung der neuen Service-Punkte ein.

Dies reduziert den zeitlichen aber materiellen Aufwand für den Betrieb der Service-Punkte erheblich - unabhängig von den technischen Unterhaltungskosten, natürlich.

Gleichzeitig können Redakteure und Administratoren der städtischen Homepage nicht nur auf die Daten der Website zurückgreifen - die Pflege der aktuellen Meldungen und der Veranstaltungsinfos auf den Info-Stelen macht sich damit praktisch von allein - sondern direkt Einfluss auf die angebotenen Informationen nehmen. 

Mit dem Start der Service-Punkte der Stadt Rotenburg (Wümme) folgt sie der Gemeinde Schönwalde-Glien nach, die seit 2012 einen auf active-City basierenden Service-Punkt betreibt.

 
 
Aktuelles
06.12.2019

Heeslingen mit neuem Web-Auftritt

Die Gemeinde Heeslingen ist nun auch mit einem neuen Webauftritt online und folgt damit seiner Samtgemeinde Zeven, die bereits einen Relaunch mit active-City durchgeführt hatte. Lesen Sie weiter...


08.08.2019

Gemeinde Ahrensbök im neuem Outfit

Gemeinde Ahrensbök im neuen Look seit 08-2019 mit active-City online. Lesen Sie weiter...


02.02.2018

Alles neu... "vom Kopp bis anne Schochen"

Die Stadt Neuenrade veröffentlicht vollresponsiven Design- und Struktur-Relaunch ihrer Website Lesen Sie weiter...


26.01.2018

Gemeinsame Veranstaltungsplattform in Ost-Niedersachsen gestartet

Ende 2017 ist die in dieser Form in Deutschland einmalige Veranstaltungsplattform der Geschäftsstelle Regionalmarketing der Allianz für die Region GmbH online gegangen. An die Plattform sind die Portale der Landkreise Gifhorn, Goslar, Helmstedt, Peine und Wolfenbüttel, sowie der kreisfreien Städte Braunschweig, Salzgitter und Wolfsburg angeschlossen. Über die Plattform SPECTACULUM werden Veranstaltungen aus der gesamten Region automatisiert gesammelt, verarbeitet und auf verschiedenen Portalen und Kanälen wieder bereitgestellt. Lesen Sie weiter...