BITV 2.0

BITV 2.0 Seit Verabschiedung der ersten BITV im Jahre 2002 hat es viele Diskussionen um die Barrierefreiheit, den Sinn und Unsinn verschiedener Anforderungen, sowie der Auslegung verschiedener Passagen gegeben. Im letzten Jahr sind in die neue Version 2 der BITV die Erfahrungen und Ergebnisse der Diskussionen weitgehend mit eingeflossen. Die BITV2.0 sorgt so für mehr Klarheit und Anpassung an die neuen technischen Gegebenheiten.

Die neue BITV2-Richtlinie lehnt sich fast zu 100% an die WCAG an, bis auf wenige Punkte. Insofern hat eine internationale Vereinheitlichung stattgefunden.

Für die Neuerstellung und Relaunches von Webseiten gilt für die BITV2.0 eine Übergangsfrist bis zum 22.03.2012. Webseiten, die bis zu diesem Zeitpunkt fertig gestellt werden fallen noch unter die BITV1.0. Alle danach erstellten Webseiten müssen die neue BITV2.0 erfüllen.